Fingerkamera

Das soll wohl ganz besonders intuitiv sein. Eine Kamera die man sich auf den Zeigefinger aufsteckt und dann mit Fingerframing den Bildausschnitt wählt. Gezoomt wird über das Verändern vom Abstand zwischen Gesicht und dem Fingerrahmen. Noch ist das ganze ein Prototyp, aber bald soll es soweit sein, dass man ihn kaufen kann.

[gefunden auf engadget.de]

Advertisements

Händedruck Bot

Es gibt absolut sinnvolle Erfindungen, aber es gibt auch absolut sinnlose Erfindung. Diese gehört eindeutig in letztere Kategorie. An der Uni von Osaka wird eine künstliche Hands entwickelt, mit der man das Händeschütteln über weite Distanzen übertragen kann. Man gibt diesem „Roboter“ die Hand und dieser übertragt den Druck auf die am anderen Ende der Leitung. Die Hand ist immer schön gewärmt, damit es sich besonders echt anfühlt. Japaner.

[Quelle: engadget.de]

Kaffeemaschine fürs Auto

Morgens verschlafen und man braucht trotzdem schnell einen Kaffe zum Aufwachen? Das lange Fahren macht müde und man bräuchte dringend mal einen Kaffe zum Wach werden? Die Handpresso Maschine für den Zigarettenanzünder soll auch im Auto einen hervorragenden Espresso aus Kaffepads machen können. In die 12V Dose gesteckt wird das Wasser mit 16 Bar Druck durch das Bad gepresst und der Espresso ist fertig. Für 149€ klingt das ganz gut. Ob das auch so gut funktioniert, ist die andere Frage.

USB Stick im Ordner Design

Es gibt viel zu viele verschiedene USB Sticks und doch sehen sie irgendwie alle gleich aus. Einige wenige stechen aus der Masse hervor. So auch der Folderix USB Stick, der im Design des Ordner-Icons aus Windows XP daherkommt. Für 4GB gleich 15$ ausgeben? Ein bisschen viel. Der Bier-Stick ist da viel besser. Eine Sammlung aussergewöhnlicher Sticks gibt’s bei Weltdergadgets.de.

Wiese im eigenen Büro

Gras, wer kennt das noch? Das ist doch dieses grüne Zeug was großflächig den Boden bedeckt. Also für alle die die Natur nichtmehr kennen, könnte es bald Abhilfe geben. Die Designstudie Green Air ist eine kleine Grasleiste, die man sich oben auf den Bildschirm setzen kann. Eingebaut ist ein kleines Display, das einen an regelmäßige Pausen beim Arbeiten erinnern soll. Den Strom dafür gibt’s ausnahmsweise nicht aus dem USB Port sondern erzeugt die Wiese selbst mithilfe der Wärme, die der Bildschirm abgibt. Noch nicht Wirklichkeit, aber die eigene Wiese auf dem Bildschirm wäre schon nicht schlecht.